Fußball in der Schweiz

Hier darf über alle internationalen Ligen und Pokalwettbewerbe diskutiert werden.
Benutzeravatar
Dingo
WSC-Team
WSC-Team
Beiträge: 3022
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58:55
Hat sich bedankt: 339 Mal
Danksagung erhalten: 392 Mal
Status: Offline

Re: Fußball in der Schweiz

Beitrag #41 von Dingo » Sa 23. Dez 2017, 20:05:06

Top :)

https://www.fcb.ch/de-CH/News/2017/12/2 ... rueck?ext=.

freut mich das er zurück kommt, wird nun interessant ob Fransson oder Elyo wechselt.
Zuletzt geändert von Dingo am Sa 23. Dez 2017, 20:05:16, insgesamt 1-mal geändert.
Trainer des FC Basel 1893


Eingeganende VPs mit:
SL Benfica - Mainz05-forever /
Vitesse Arnheim - Borussia1909


Zitat von Stocker: Egal wie oft du eins in die Fresse kriegst, gib niemals auf und am Ende wirst du belohnt! ⚽️

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Dingo
WSC-Team
WSC-Team
Beiträge: 3022
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58:55
Hat sich bedankt: 339 Mal
Danksagung erhalten: 392 Mal
Status: Offline

Re: Fußball in der Schweiz

Beitrag #42 von Dingo » Di 26. Dez 2017, 13:21:18

Nachdem Frei nun zurückgekommen ist, wird nun Fransson an Lausanne verliehen, sodass er sich für die WM anbieten kann. Mit sehr guter Leistung kann ich mir das auch vorstellen, denn die Anlagen hat er um ein sehr guter Mittelfeldspieler zu werden. Das hat er bei Basel einige male gezeigt.
Trainer des FC Basel 1893


Eingeganende VPs mit:
SL Benfica - Mainz05-forever /
Vitesse Arnheim - Borussia1909


Zitat von Stocker: Egal wie oft du eins in die Fresse kriegst, gib niemals auf und am Ende wirst du belohnt! ⚽️

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Dingo
WSC-Team
WSC-Team
Beiträge: 3022
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58:55
Hat sich bedankt: 339 Mal
Danksagung erhalten: 392 Mal
Status: Offline

Re: Fußball in der Schweiz

Beitrag #43 von Dingo » Do 11. Jan 2018, 17:51:13

Nachdem nun Stocker zurück beim FCB ist (typisch Streller transfer^^). Wurde Nikolic für 18 Monate an Thun verliehen, Schmid im Gespräch bei Thun und Luzern, Manzambi zu GC evtl und Pacheco zu Schaffhausen per leihe. Hört sich alles nicht schlecht an was Basel vor hat. Steffen und Calla sind nun verkauft wurden. Akanji will zum BVB, aber diese wollen keine 20 Mios zahlen, aber sind bereit 15 auszugeben. Da sollten 5 mehr eigentlich kein problem sein und Elyo wird in Halb England umworben. Könnte noch interessant werden alles.
Trainer des FC Basel 1893


Eingeganende VPs mit:
SL Benfica - Mainz05-forever /
Vitesse Arnheim - Borussia1909


Zitat von Stocker: Egal wie oft du eins in die Fresse kriegst, gib niemals auf und am Ende wirst du belohnt! ⚽️

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Dingo
WSC-Team
WSC-Team
Beiträge: 3022
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58:55
Hat sich bedankt: 339 Mal
Danksagung erhalten: 392 Mal
Status: Offline

Re: Fußball in der Schweiz

Beitrag #44 von Dingo » So 14. Jan 2018, 12:26:13

Akanji wechselt nun doch schon im Winter und wird nun für den BVB spielen. Zwar bitter, das nun der beste IV weg ist, aber wenn die ablöse so stimmen sollte. Hat man alles richtig gemacht, wobei nach der WM sicherlich noch mehr raus gekommen wären.
Trainer des FC Basel 1893


Eingeganende VPs mit:
SL Benfica - Mainz05-forever /
Vitesse Arnheim - Borussia1909


Zitat von Stocker: Egal wie oft du eins in die Fresse kriegst, gib niemals auf und am Ende wirst du belohnt! ⚽️

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

stefanraven
Regionalliga-Kicker
Beiträge: 319
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 12:18:50
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Status: Offline

Re: Fußball in der Schweiz

Beitrag #45 von stefanraven » So 14. Jan 2018, 16:38:04

Mich wunderts (erstaunt) immer wieder wie viel Ablöse der FC Basel bzw. die schweizer Liga für seine Spieler generiert, wenn man mal schaut was aus den Spielern geworden ist.
Finde bis auf Xhaka und Sommer hat da keiner jetzt richtig eingeschlagen.

Und ob Akanji ohne Vorbereitung auf viele Einsätze in der Rückrunde / langfristig bekommt bin ich mal gespannt
Bild

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Dingo
WSC-Team
WSC-Team
Beiträge: 3022
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58:55
Hat sich bedankt: 339 Mal
Danksagung erhalten: 392 Mal
Status: Offline

Re: Fußball in der Schweiz

Beitrag #46 von Dingo » So 14. Jan 2018, 16:49:30

stefanraven hat geschrieben:Mich wunderts (erstaunt) immer wieder wie viel Ablöse der FC Basel bzw. die schweizer Liga für seine Spieler generiert, wenn man mal schaut was aus den Spielern geworden ist.
Finde bis auf Xhaka und Sommer hat da keiner jetzt richtig eingeschlagen.

Und ob Akanji ohne Vorbereitung auf viele Einsätze in der Rückrunde / langfristig bekommt bin ich mal gespannt

Die Schweizer wissen halt, das die anderen einiges auf dem Konto haben und da sie sich nicht schnell mit ein minibetrag zufrieden geben.

Was ist mit Bürki? Finde der hat sich auch gemacht, bei den restlichen ist das halt so eine sache gewesen. Schär und Stocki z.B hatten probleme mit Verletzungen gehabt, wodurch dann sie halt kaum noch gespielt hatten. Bei Stocki war es leider echt bitter gewesen, sonst wäre der locker eingeschlagen da er immer für ein Scorerpunkt da war. Frei spielte eigentlich nicht schlecht, aber Mainz konnte kaum noch nach oben kommen und ihn warf auch kurzzeitig eine Verletzung zurück. Bei den Schweizern ist das so eine sache, wobei ich mir weiterhin vorstelle das Zakaria sowie Breel noch einschlagen werden richtig. Bei Akanji wird man denke ich erst nach der WM schauen müssen, bis zum Sommer wird er denke ich schon auf Einsätze kommen, aber muss sich auch erst einleben. Aber wenn man bei ihm den feinschliff noch hinbekommt, dann hat man ein Spieler der Angreifern ganz viele Probleme bereiten kann.
Trainer des FC Basel 1893


Eingeganende VPs mit:
SL Benfica - Mainz05-forever /
Vitesse Arnheim - Borussia1909


Zitat von Stocker: Egal wie oft du eins in die Fresse kriegst, gib niemals auf und am Ende wirst du belohnt! ⚽️

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
ETE
2. Liga-Kicker
Beiträge: 989
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 11:54:11
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Status: Offline

Re: Fußball in der Schweiz

Beitrag #47 von ETE » Mo 12. Mär 2018, 23:18:07

Sieg in der Jubiläumswoche 120 Jahre YBB

Gestern spielten die YB im Ligaduell gegen die GC und gewannen 3 1

Sow setzt dem Spiel die Krone auf
YB gewinnt gegen GC vor über 25'000 Zuschauern mit 3:1!
Assalé brachte YB in Führung, dann gelang Kodro der Ausgleich.
Nach der Pause verwertete Hoarau einen Handspenalty und Sow setzte mit einem Weltklasse-Tor den Schlusspunkt

http://www.bscyb.ch/news-events?nID=781 ... JZ,1DXI6,1
- HERTHA BSC - Seit 1892 - Aus Berlin. Wie Berlin. Für Berlin.
- Manager der Saison - Portugal - S 15 - S 16 -
- Schweizer Meister S18
- Meister der 1 Jugendliga S17 S18


Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
ETE
2. Liga-Kicker
Beiträge: 989
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 11:54:11
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Status: Offline

Re: Fußball in der Schweiz

Beitrag #48 von ETE » Mi 14. Mär 2018, 17:02:02

120 Jahre BSC Young Boys

Heute am 14.03. feiern die YB ihren 120 Geburtstag.

11 Meistertitel und 6 Pokalsiege
sowie diverse Teilnahmen in den internationalen Wettbewerben stehen in der Vita des Traditonsvereins

Auf das wir noch lange die berühmte YB Viertelstunde und den YB Boogie erleben.
- HERTHA BSC - Seit 1892 - Aus Berlin. Wie Berlin. Für Berlin.
- Manager der Saison - Portugal - S 15 - S 16 -
- Schweizer Meister S18
- Meister der 1 Jugendliga S17 S18


Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
ETE
2. Liga-Kicker
Beiträge: 989
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 11:54:11
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Status: Offline

Re: Fußball in der Schweiz

Beitrag #49 von ETE » So 29. Apr 2018, 17:05:34

Im Jubiläumsjahr
wird BSC Young Boys erstmals seit 32 Jahren wieder Schweizer Fußball-Meister


Adi Hütter und sein Team krönt eine überragende Saison,
trotz vieler Abgänge und Langzeit Verletzten schaffte er es viele junge Spieler einzubinden,
an bisher 28 Spieltagen stand man als Erster in der Tabelle, Seriensieger Basel war in dieser Saison chancenlos.

http://www.transfermarkt.de/raiffeisen- ... on_id/2017
http://www.bscyb.ch/fotos?ID=580
Zuletzt geändert von ETE am So 29. Apr 2018, 17:07:31, insgesamt 1-mal geändert.
- HERTHA BSC - Seit 1892 - Aus Berlin. Wie Berlin. Für Berlin.
- Manager der Saison - Portugal - S 15 - S 16 -
- Schweizer Meister S18
- Meister der 1 Jugendliga S17 S18


Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Dingo
WSC-Team
WSC-Team
Beiträge: 3022
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58:55
Hat sich bedankt: 339 Mal
Danksagung erhalten: 392 Mal
Status: Offline

Re: Fußball in der Schweiz

Beitrag #50 von Dingo » Fr 25. Mai 2018, 14:55:31

Zur neuen Saison gibt es in der Schweiz wieder Auf-/Abstiegsspiele zwischen dem Zweitletzten der Super League und dem Zweiten der Challenge League. Finde ich sogar Top und hat wieder mehr Spannung, da in der CHL interessante Teams sind. Dazu darf sogar in der neuen Saison in der Challenge League auch 4mal gewechselt werden um junge Spieler Spielpraxis zu ermöglichen. Wäre auch mal was für der 2. Buli oder so.
Trainer des FC Basel 1893


Eingeganende VPs mit:
SL Benfica - Mainz05-forever /
Vitesse Arnheim - Borussia1909


Zitat von Stocker: Egal wie oft du eins in die Fresse kriegst, gib niemals auf und am Ende wirst du belohnt! ⚽️

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links


Zurück zu „Internationaler Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: newDiego1991 und 1 Gast